Wasserverbund Kiesental AG, Niesenstrasse 7, 3510 Konolfingen, Tel. 031 790 39 30, info@waki.ch

WAKI Aktionäre und Organigramm

Die 10 Gemeinden im mittleren Kiesental und die InfraWerke Münsingen (für die Versorgung des Ortsteils Tägertschi) bilden zusammen den WAKI:

Anteile am Aktienkapital in % (gerundet)

  • Konolfingen
  • Grosshöchstetten
  • Zäziwil
  • Bowil
  • Oberthal
  • Niederhünigen
  • Mirchel
  • Freimetiggen
  • Oberhünigen
  • Infrawerke Münsingen
  • Häutligen

Der Verwaltungsrat setzt sich aus 14 Mitgliedern zusammen: Jeder Aktionär ist mit einer Person im VR vertreten und die beiden grössten Aktionäre (Konolfingen, Grosshöchstetten) verfügen über eine zweite Person. Der Präsident wird durch die Generalversammlung gewählt und vertritt keine Gemeinde. Der Verwaltungsrat ist als strategisches Organ des WAKI zuständig für Ausrichtung der Gesellschaft und bewilligt Kredite.

Im Verwaltungsrats-Ausschuss sind Präsident und Vizepräsident von Amtes wegen sowie 3 weitere VR-Mitglieder vertreten (derzeit ist 1 Sitz vakant). Der VR-Ausschuss führt die Beschlüsse des VR aus, überwacht und begleitet die operative Leitung, insbesondere bei der Realisierung von grösseren Projekten.

Die Geschäftsstelle ist zuständig für Planung und Projekte, für Finanzen und internes Kontrollsystem, für das Sekretariat der verschiedenen Organe, die Submission, PR/Öffentlichkeitsarbeit, Recht und Verhandlungsführung und für die Qualitätskontrolle.

Die Betriebsleitung ihrerseits koordiniert den Unterhalt, überwacht und betreibt die Primäranlagen, stellt den Pikettdienst sicher, betreut und beaufsichtigt Arbeiten von Dritten an den Primäranlagen und arbeitet mit bei Planung und Projektierung sowie bei der Beurteilung von Anschlussgesuchen (an Primäranlagen) und von Projekten der Gemeinden oder Privaten.

Der WAKI verfügt über kein eigenes Personal; Geschäftsstelle und Betriebsleitung werden im Mandatsverhältnis betrieben.

VR-Präsident

Christoph Zürcher

Geschäftsführer

Hans Schäfer

Betriebsleiter

Mathias Brechbühl