Wasserverbund Kiesental AG, Niesenstrasse 7, 3510 Konolfingen, Tel. 031 790 39 30, info@waki.ch

Projektauflagen

Aktuell finden keine Projektauflagen statt.

Projekte im Bau

Die Generalversammlung hat am 6.6. 2019 einstimmig einen Kredit von 10.2 Mio. CHF (brutto) bewilligt für den Bau einer neuen Grundwasserfassung mit Pumpwerk im Gmeis, Zäziwil inkl. Leitungsbauten nach Zäziwil (Reutenenstrasse) bzw. nach Mirchel und Konolfingen-Dorf (Reservoir).

Dieses Projekt ist seit der Auflage vom Mai 2019 durch zwei Einsprachen blockiert.

besondere Ereignisse

Nachdem in den Medien seit Anfang August 2019 eine beispiellose Kampagne gegen Chlorothalonil, einen Wirkstoff gegen Befall von Pilzen und deren Sporen geführt wird, hat der WAKI seine sämtlichen Ressourcen (Quell- und Grundwasser) auf dieses Fungizid und zwei Abbauprodukte (Metaboliten) davon untersuchen lassen. Die Ergebnisse zeigen, dass bei einem Metaboliten Werte nachweisbar sind im Pumpwerk Stalden (Konolfingen) und im Quellwasser Gmeis (Zäziwil), die jedoch deutlich unter dem neu festgesetzten Grenzwert von 0.1 µg/l liegen. Bei allen übrigen Quellen und dem Grundwasser aus dem Pumpwerk Moosacker, Bowil, konnten bei diesen Stoffen keinerlei Rückstände nachgewiesen werden. Das WAKI-Wasser kann also auch weiterhin bedenkenlos konsumiert werden!

Hier die Medienmitteilung vom 19. September 2019 zum Thema: Medienmitteilung vom 19_09_2019

Abgeschlossene Projekte

Teilerneuerung Leitsystem

Teilerneuerung Leitsystem

(Standard IEC-104, Glasfaser und SHDSL mit aktualisiertem Automatisierungs- und Prozessleitsystem); in Betrieb seit 2018.

Anschluss Obere Zone Bowil

Anschluss Obere Zone Bowil

an das neue Stufenpumpwerk (STPW) im GWPW Moosacher, Bowil (in Betrieb seit 2017)

Neubau Reservoir

Neubau Reservoir

Chrutberg, Oberthal inkl. Stufenpumpwerk (STPW) Möschberg, Grosshöchstetten und Verbindungsleitung vom STPW Möschberg (in Betrieb seit 2015).